Wanderclub Ravensburg Sulzfeld e.V.

Eins sein mit der Natur, lautet unser Motto.

Wir wandern gerne und laden recht herzlich ein, mitzuwandern. 

Nächste Termine:

  • 14. bis 16. Juni 2024 Mehrtageswanderung Tegelberg/Füssen
  • 20.07.2024 Sommerfest beim MGV Sommernachtswein auf der Rathauswiese
  • 11.08.2024 Ausrichtung Skatturnier
  • 07.09.2024 Ausrichtung Skatturnier
  • 08.09.2024 Wandern mit Wein (Treffpunkt 14 Uhr Aldi Parkplatz in Sulzfeld)
  • 06.10.2024 Wandern, Weißwurst, Weißbier und Brezeln (3 x W + B Wanderung, Treffpunkt 9 Uhr Parkplatz Ravensburghalle)
  • 15. bis 17.11.2024 Sonnenhof Kleinasbach
  • 08.12.2024 Adventswanderung mit Feier (Treffpunkt 13:30 Uhr Bahnhof Sulzfeld)

Arbeitseinsatz TrimmDichPfad

Trimm Dich Pfad für die Saison vorbereitet

Bei einem gemeinsamen Arbeitseinsatz haben Mitglieder des Wanderclubs und der DRK-Sportgruppe den Trimm Dich Pfad für die neue Saison vorbereitet. So wurden die Treppen ausgebessert, die Wege großzügig freigeschnitten, die Wegränder gemulcht und verschiedene Stationen repariert. Der Trimm Dich Pfad wurde schon kurz nach Ende des Arbeitseinsatzes von vielen Freizeitsportlern genutzt. Herzlichen Dank an den Bauhof der Gemeinde Sulzfeld und unserem Bürgermeister Simon Bolg für die Bereitstellung der entsprechenden Gerätschaften.

 

Rückblick Mitgliederversammlung

Gründungsmitglied Karl Krüger zum Ehrenbeisitzer ernannt

Die Generalversammlung des Wanderclubs Sulzfeld fand am 19.04.2024 in den Räumlichkeiten des DRK statt. Felix Hummel eröffnete die Sitzung mit Begrüßung der Mitglieder und unseres Ehrengastes Bürgermeister Simon Bolg sowie dem Gedenken an die Verstorbenen Mitglieder.

Der Rückblick auf das Jahr 2023 erfolgte durch Schriftführerin Julia Geier, welches mit 155 Teilnehmern bei 6 Wanderungen und 3 außerordentlichen Veranstaltungen eine gute Bilanz zeigte.

Es folgte der Bericht durch Kassier Markus Wächter und der durchgeführten Kassenprüfung durch Fritz Gegeheimer und Andreas Himmel.

Die Entlastung des Vorstandes und die Neuwahlen übernahm Bürgermeister Simon Bolg, welche einstimmig beschlossen wurden.

Neu in die Vorstandschaft, als Beisitzer, wurden gewählt Thomas Brandner und Andreas Himmel, herzlichen Glückwunsch.

Eine besondere Ehrung ging an unseren Karl Krüger, Gründungsmitglied des Wanderclubs Sulzfeld, der sich nach langen Jahren aus der Vorstandschaft zurückzieht. Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen Jahre an Unterstützung sowohl als geschätzter Wanderführer und natürlich als Vorstandsmitglied der uns nicht nur bei wichtigen Entscheidungen half sondern uns mit lustigen Geschichten aus der Vergangenheit immer wieder ein Lachen ins Gesicht gezaubert hat. Karl wird als ehemliges Gründungsmitglied des Vereins zum '' Ehrenbeisitzer'' ernannt und ist weiterhin herzlich eingeladen den Vorstandssitzungen beizusitzen.

Das letzte Wort hatte unser Vorstand Felix der mit dem Ausblick auf das Wanderjahr 2024/25 die Sitzung schloß.

Rückblick Grenzwanderung

Entlang der Sulzfelder Grenzen.....

ein letztes mal ging es für uns am Ostersamstag, geschichtlich unterwandert, entlang der Sulzfelder Grenzen. Auch Part 3 unserer bisher beliebtesten Wanderung war mit rund 40 Teilnehmern ein voller Erfolg.
Wie angekündigt wurden unsere Wanderer und unser tierischer Begleiter mit unserem Häschenmobil zum Startplatz nahe der Efeldrichhütte gebracht.
Von da aus ging es durch die Wälder entlang der Grenzsteine, über Wiesen mit fantastischem Ausblick auf die Burg Ravensburg, sicher geführt von unserem Fritz, durch den Steinbruch Mühlbach/Sulzfeld und durch ein unvorhergesehenes Hindernis durch das unmittelbare Dickicht des Waldes, wortwörtlich über Stock und Stein. Was ein Abenteuer sag ich euch!
Angekommen beim "Schachbrett" hatten wir uns unsere Pause redlich verdient und eine kleine Stärkung wartete bereits auf uns. Für unseren "kleinsten" Gast war das Highlight, mit strahlenden Kinderaugen, die erfolgreiche Osternestsuche.
Nach ausgedehnter Rast führten wir unsere Wanderung fort und erreichten unser Ausgangsziel glücklich und zufrieden.
Wir bedanken uns bei allen Mitwanderern für die wunderschönen gemeinsamen Stunden, den Helfern für die Tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung, am Grill und den kurzfristig eingesprungenen Fahrer für unser Häschenmobil.
Ein besonderer Dank, mit einer kleinen Erinnerung an die gemeinsame Zeit, geht an unseren Wanderführer Fritz Gegenheimer der sich von der Vorbereitung bis zur Durchführung die größte Mühe gab um uns die Geschichte Sulzfelds näher zu bringen.

Rückblick Schwarzwaldwanderung

Eine supertolle Wanderung hatten unsere Wanderführer Regina und Helge Hummel organisiert. 

Rückblick Mittagstischwanderung 12.11.23

Sehr zur Freude des Wanderführers,  Markus Wächter waren über 20 Personen zum Startpunkt der Wanderung zum Bahnhof Sulzfeld gekommen. Von dort ging es zu Fuß über Zaisenhausen und Bahnbrücken nach Gochsheim.  Die rund 11 km lange Wanderung führte an vielen Stellen vorbei mit herrlichem Ausblick auf das Kraichgauer Hügelland. Es war wieder eine tolle, unterhaltsame und lustige Wanderung.

Rückblick Wanderung Feuerwehrstadl 15.10.23

Schee wars! Vom Aldi Parkplatz gings los. Richtung Kürnbach und dann zum Oktoberfest der Feuerwehr Sulzfeld.

Rückblick Grenzwanderung Teil 2

Schee wars!

Die Grenzsteinwanderung am vergangenen Sonntag war ein Riesenerfolg. Fritz Geggenheimer hat über 40 Teilnehmer mit seinen unvergleichlich, charmanten, lustigen und vor allem interessanten Anekdoten begeistert. Wir konnten wieder einiges über Sulzfeld und seine Grenzen lernen, was wohl in keinem Buch zu finden ist. 

Die fleißigen Helfer an der Raststation haben uns die wohlverdienten Köstlichkeiten in der Mittagspause gegrillt und der Getränkebus uns durchgehend mit kühlen Getränken versorgt. 

Bei den Temperaturen waren schließlich auch alle froh, dass uns nach der Wanderung noch ein fröhlicher Abschluss erwartet hat  um den tollen Tag Revue passieren zu lassen.

An alle Wanderer die aufgrund der hohen Teilnehmerzahl nicht mehr teilnehmen konnten. Wir werden überlegen wie die nächste, letzte und laut Fritz schönste Gemarkungswanderung mit mehr Leuten zu bewältigen ist. 

Wir freuen uns auf euch

Euer Wanderclub 

Rückblick Frühstückswanderung zur Moonlight-Ranch

Eine stattliche Anzahl unserer Mitglieder und zwei Gästewanderinnen beteiligten sich bei unserer Frühstückswanderung zur Moonlight-Ranch. Fast pünktlich um     8:30 Uhr ging die Wanderung, beginnend beim Rewe Markt, los. Wanderführer Markus Wächter hatte eine Route mit tollem Weitblick ausgewählt. So konnnte man  auf der einen Seite die Rheinebene und auf der anderen Seite den Katzenbuckel erkennen. Nach knapp 1,5 Std. Fußmarsch wurde dann die Moonlight-Ranch erreicht. Dort wurden wir bereits von unseren Mitgliedern erwartet, die nicht mehr so gut zu Fuß sind um längere Wanderstrecken zu bewältigen. Die Gruppe wurde von unserem Wanderfreund Rolf Becker mit dem Bus zur Ranch gefahren. Nach einem reichhaltigen und guten Frückstücksbufett machten wir uns dann wieder auf den Rückmarsch. Bei Simone Fundis fand dann der Abschluss statt, der für eine Frühstückswanderung doch sehr sehr lange ging. Vielen Dank, an dieser Stelle an Simone für die tolle Bewirtung. 

"Rund um Vaihingen Enz, Rosswag und Mühlhausen und rundum glücklich" 

Unseren 1. gemeinsamen Wanderausflug in diesem Jahr haben wir voll Freude und mit strahlendem Sonnenschein verbracht und mit bravour gemeistert. Von Vaihingen am Schloss ging es über die Weinberge von Rosswag die uns gleich zu Beginn mit atemberaubenden Blicken über das Städtchen und die wunderschöne Enz belohnten. Da hat sich der Aufstieg durch die kleine holprige Hohl gelohnt. Weiter ging es dann vorbei an den, im Winde wehenden Gerstenfeldern über eine Brücke richtung Mühlhausen, an der wir uns bei den heißen Temperaturen ein Bad in der kühlen Enz gestatteten. Ganz nach dem Motto 'Splish splash, im taking a bath'. Freunde, es war herrlich! Nass aber glücklich zogen wir weiter in Richtung Mühlhausen, wo wir zu unserer Überraschung, mit einem kleinen Gartenfest begrüßt wurden. Bei kühlem Bier und kleinen Speisen haben wir hier eine weitere kleine Rast eingelegt und uns mit lustigen Geschichten unterhalten. Zurück ging es dann ein Stück entlang der Enz, durch Felder und kühle Wäldchen über Rosswag nach Vaihingen wo wir im Biergarten des Seehaus' einkehrten und unseren gemeinsamen Abschluss, bei gutem Essen und Trinken, gebührend verbracht haben. Alles in Allem ein rundum gelungener Tag. Es war uns wie immer ein inneres Blumenpflücken und freuen uns auf weitere Abenteuer, euer Wanderclub

Wanderclub gewinnt Ortsvereinswanderpokal

Beim diesjährigen Ortsvereinswanderpokalschießen des Schützenvereines belegte der Wanderclub den 1. Platz und gewann somit den Ortsvereinswanderpokal. Herzlichen Glückwunsch an unsere Schützen: Jule Geier, Andy Himmel, Felix Hummel und Markus Wächter. 

 

Trimm Dich Pfad für die Saison vorbereitet

Bei einem gemeinsamen Arbeitseinsatz haben Mitglieder des Wanderclubs und der DRK-Sportgruppe den Trimm Dich Pfad für die neue Saison vorbereitet. So wurden die Treppen ausgebessert, die Wege großzügig freigeschnitten, die Wegränder gemulcht und verschiedene Stationen repariert. Der Trimm Dich Pfad wurde schon kurz nach Ende des Arbeitseinsatzes von vielen Freizeitsportlern genutzt.

Leider mussten wir das sonntags geplante Parkplatzfest zur Saisoneröffnung aufgrund der schlechten Wetterprognosen absagen. 

 

Presse

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.